Menu

Lettisch mithilfe von Russisch verstehen

Lettisch mithilfe von Russisch verstehen
22 Februar 2023

Bevor ich nach Riga kam, konnte ich überhaupt nichts mit der lettischen Sprache anfangen. Aber durch meinen Aufenthalt habe ich gemerkt, wie viele gemeinsame Wörter es im Russischen und Lettischen gibt, was mir die Orientierung hier ziemlich erleichtert hat. Sehen wir uns mal an, wie man Lettisch mithilfe von Russisch verstehen kann!

1. Einleitung

Wenn du dich für Liden & Denz in Riga entscheidest, dann wirst du jeden Tag von einer Menge Lettisch umgeben sein, was ziemlich anstrengend sein kann, wenn man bedenkt, dass es keiner anderen europäischen Sprache ähnelt (außer Litauisch). Lettisch gehört jener baltischen Sprachfamilie an, von der man annimmt, dass sie sich im 1. Jahrtausend v. Chr. von der Proto-Balto-Slawischen Sprachgruppe abgezweigt hat. Außerdem ist Lettisch nur eine von den zwei noch verbliebenen baltischen Sprachen. Ob das jetzt stimmt oder nicht, sei mal dahingestellt – es ändert jedenfalls nichts an der Tatsache, dass Lettisch mit verschiedenen slawischen Sprachen in Kontakt gekommen ist, darunter auch mit Russisch. Daher verfügen Lettisch und Russisch über viele gemeinsame Vokabeln, die dabei helfen können, die lettische Welt ein bisschen besser zu verstehen. 

2. Das tägliche Leben

Wenn du im Bus oder in der Straßenbahn sitzt, dann hör mal genau hin, wenn die Durchsagestimme durvis atveras sagt. Das bedeutet nämlich dasselbe wie дверь открывается. Sowohl durvis als auch дверь (Tür) stammen von der gemeinsamen Proto-Balto-Slawischen Wurzel *dwírs ab. Wenn man sich im Bus oder in der Straßenbahn umschaut, findet man einen Notrufknopf, den man im Falle eines avārija (Unfall), drückt. Dieses Wort wurde direkt aus dem Russischen авария entlehnt, obwohl es sich, genau genommen, nicht um ein Wort slawischen Ursprungs handelt. Unter dem Knopf steht eine Notrufnummer mit der Anweisung: zvanīt. Wenn du jetzt auch nur ein wenig Russisch sprichst, dann wirst du das Lehnwort звонить (anrufen) erkennen können. Wenn du dich nach der Fahrt dann entscheidest einen Kaffee trinken zu gehen, dann kannst du Russisch nutzen, um Lettisch zu verstehen! Fangen wir an mit dem Wort cena – dies ein gängiges slawisches Wort für „Preis“. Vergiss nicht, dass die Supermärkte in Lettland auch am svētdiena (Sonntag) geöffnet haben. Dieser Wochentag setzt sich aus den beiden Wörter svēts (heilig) und diena (Tag) zusammensetzt, welche man auch im Russischen findet –  святoй und день.

3. Religion

Bei den religiösen Begriffen gibt es im Lettischen eine Reihe von Wörtern, die aus dem Altslawischen entlehnt wurden – einer Sprache, die sich später in Russisch, Weißrussisch und Ukrainisch aufgespalten hat. Das lettische krusts kommt vom altslawischen крьстъ, was heute im Russischen als крест (Kreuz) bekannt ist. Gleiches gilt für das Wort baznīca (Kirche) vom altslawischen Wort божьница, welches auf *bogъ (Gott) aus dem Proto-Slawischen zurückzuführen ist.

4. Aufgepasst! 

Aber verlass dich nicht immer auf Lehnwörter. Wenn du etwas gefragt wirst und das Wort strādā (inf. strādāt) hörst, nimm nicht einfach an, dass du jetzt von deiner Lebensgeschichte erzählen musst. Die Wahrheit ist, dass das Verb strādāt auf Lettisch „arbeiten“ bedeutet, im Gegensatz zum Russischen, wo страдать für „leiden“ steht.  Hüte dich also vor solchen „falschen Freunden“! Die können nämlich ganz schön raffiniert sein! 🙂

Originaltext von Dina Stankovic bei Liden & Denz in Riga, Lettland 

Aus dem Englischen von Selina Schalko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge
Weliki Nowgorod wird oft als die Wiege des "antiken" Russlands bezeichnet. Die Stadt wurde Mitte des 10. Jahrhunderts gegründet, was sie zu einer ...
Weiter
Wie Whatsapp beim Sprachenlernen hilft? Das möchte ich euch anhand meiner ganz persönlichen Erfahrung erzählen. Während meines Sprachkurses in ...
Weiter
Klassische Bedenken der Studenten: Wo kann man essen gehen? In den letzten Blogeinträgen habe ich schon einige Themen, was das lettische Essen ...
Weiter
Andere Länder, andere Sitten! In jedem Land werden Geburtstage auf unterschiedliche Arten und Weisen gefeiert. In Österreich, beispielsweise, ist ...
Weiter